Neustart

Liebes Publikum, liebe Freund:innen des Theaterschiffs Hamburg,

WIR SPIELEN WIEDER!

Ab 15. Juli im Rahmen des Hamburger Kultursommers auf unserer eigenen Open-Air-Bühne auf dem Katharinen-Kirchhof. Alle Infos hier

Und ab 12. August wieder im frisch sanierten Theaterschiff.

Alle Informationen zu den aktuellen Hygienemaßnahmen erhalten Sie hier.

Wir freuen uns wie die Königstiger auf Sie, liebes theaterbegeistertes Publikum!

Bleiben Sie gesund. In diesem Sinne: Bis gleich!

Ihr Michael Frowin & Ihr Heiko Schlesselmann

Sicherheit und Hygiene

Generell gilt: Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit den tagesaktuellen Hygiene- und Sicherheitsregeln auseinander und haltet diese ein, um vor Ort einen entspannten Abend auf dem Theaterschiff Hamburg oder der Open Air Bühne des Theaterschiffs Hamburg im Rahmen des Kultursommers genießen zu können.

Bitte beachten Sie: Für Veranstaltungen drinnen und Veranstaltungen draußen gelten unterschiedliche Hygiene- und Sicherheitsregeln!

Aufgrund der dynamischen Lage können sich Sicherheits- und Hygieneregeln kurzfristig ändern.

Bitte informieren Sie sich daher am besten am Tag der Veranstaltung über die aktuell geltenden Sicherheits- und Hygieneregeln.

DAS WICHTISTE:

• Sie fühlen sich krank oder weisen Symptome einer COVID-19 Erkrankung auf? Dann kommen Sie bitte weder zum Theaterschiff noch zur Open-Air-Bühne, sondern suchen bitte umgehend einen Arzt auf.

• Sie sind innerhalb der vergangenen 14 Tage aus einem vom RKI eingestuften Risikogebiet eingereist? Dann haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir dir auch keinen Zutritt auf das Theaterschiff oder zu unserer Open-Air Bühne gewähren können.

• Bitte beachten Sie die Hust-Nies-Etikette: niesen oder husten Sie immer in Ihre Armbeuge!

• Grundsätzlich legen wir sehr viel Wert auf einen rücksichtsvollen und umsichtigen Umgang miteinander. Alle Besucher*innen möchten eine sichere und möglichst unbeschwerte Veranstaltung an Bord des Theaterschiffs oder auf unserer Open-Air-Bühne erleben. Bitte beachten Sie deshalb die hier aufgeführten Regeln, sowie die Anweisungen unseres Einlasspersonal vor Ort. Sprechen Sie uns auch gerne an, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben.

• Achten Sie bitte auf Ihre Nachbarn und Mitmenschen.

FÜR DIE NACHVERFOLGUNG GILT:

• Im Sinne der Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette sind wir dazu verpflichtet, deine Kontaktdaten aufzunehmen – Personen, die sich weigern ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung abzugeben werden von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen

• Aber keine Sorge! Wir machen es Ihnen so angenehm wie möglich!

• Da alle Tickets ausschließlich personalisiert verkauft werden, ist die Nachverfolgbarkeit auf diesem Weg am einfachsten gewährleistet. Bitte beachten Sie: Auch bei einer Bestellung von mehreren Tickets muss der volle Vor- und Nachname jedes einzelnen Gastes auf das jeweilige Ticket gedruckt werden.

• Aufgrund der Personalisierung der Tickets benötigen wir einen amtlich beglaubigten Identitätsnachweis. Bitte beachten: Ein Schülerausweis oder eine Monatskarte reichen in diesem Fall nicht aus.

• Vor Ort können Sie sich ganz einfach mit der sicher schon bekannten Luca- oder Corona-Warn-App einchecken. Oder du registrierst dich alternativ durch ein Papier-Formular vor Ort

• Ihr Ticket als Check-in oder Ihre Registrierung zeigen Sie dann einfach bei unserem Kassenpersonal vor. Bitte helfen Sie uns, die Abläufe reibungslos zu gestalten.

FÜR DIE OPEN AIR BÜHNE GILT:

• Beim Einlass, allen Bewegungen auf dem Veranstaltungsgelände (insbesondere beim Aufsuchen Ihres Platzes, sowie an den Getränkeständen), sowie auf dem WC müssen Sie jederzeit einen Mund-Nasenschutz tragen (Medizinische OP-Maske, FFP 2 oder FFP 3 Maske - Alltagsmasken, Schals, Handtücher oder andere, vorgehaltene Textilien, MNB oder MNS mit einem Ventil (Ventilmasken) oder Gesichtsvisiere als Ersatz für einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz sind bei uns nicht zugelassen.)

• Besucher*innen, die das siebte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von einer Tragepflicht befreit.

• Die Gesundheit aller liegt uns besonders am Herzen: bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir keinerlei Attest zur Befreiung einer Maskenpflicht akzeptieren können.

• Auf Ihrem Sitzplatz selbst müssen Sie keinen Mund-Nasenschutz tragen

• Die gekennzeichneten Wege für Ein- und Auslass, sowie zu den Getränkeständen sind zwingend einzuhalten.

• Vor Ort stehen ausreichend Möglichkeiten zur (Hand-)Desinfektion zur Verfügung, bitte nutzen Sie diese

• Sollte es zu einer Schlangenbildung kommen, zum Beispiel am Einlass oder an den Getränkeständen, möchten wir Sie bitten, 1,5m Abstand zu den umliegenden Personen zu halten.

• Bitte beachten Sie das geltende Tanzverbot

• Zum aktuellen Zeitpunkt müssen Sie (so wie in der Außengastronomie) nicht zwingend einen Nachweis über einen negativen Schnelltest oder eine vollständige Impfung vorweisen, um eine Veranstaltung der Theaterschiff-Open-Air-Bühne besuchen zu können. Im Sinne der Solidarität möchten wir Sie dennoch dazu ermutigen, immer getestet zu unseren Veranstaltungen zu kommen.

FÜR DAS THEATERSCHIF HAMBURG GILT:

• Der Zutritt zum Theaterschiff ist ausschließlich mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz (Medizinische OP-Maske, FFP 2 oder FFP 3 Maske) gestattet. Alltagsmasken, Schals, Handtücher oder andere, vorgehaltene Textilien, MNB oder MNS mit einem Ventil (Ventilmasken) oder Gesichtsvisiere als Ersatz für einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz sind bei uns nicht zugelassen. Ohne medizinischen Mund-Nasen-Schutz können wir Ihnen leider keinen Einlass gewähren.

• Die Gesundheit aller liegt uns besonders am Herzen: bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir keinerlei Attest zur Befreiung einer Maskenpflicht akzeptieren können.

• Die gekennzeichneten Wege für Ein- und Auslass, sowie zur Getränketheke sind zwingend einzuhalten.

• Vor Ort stehen ausreichend Möglichkeiten zur (Hand-)Desinfektion zur Verfügung, bitte nutzen Sie diese regelmäßig

• Für Personen mit einer COVID-19 Impfung geltende zum Schutze der anderen Besucher*innen auch ausnahmslos dieselben Hygiene- und Abstandsregeln, wie für alle anderen Besucher*innen.

• Jeder Gast muss einen Schnelltest mitbringen, der nicht älter als 48 Stunden ist und den er in einer Apotheke, bei einem Arzt oder in einem der vielen Corona Testzentren gemacht hat. Eigen-Tests sind nicht zulässig.

• Keinen Test benötigen vollständig Geimpfte, deren zweite Impfung mehr als zwei Wochen zurück liegt. Sie bringen einfach ihren Impfpass mit.

• Genese müssen einen positiven PCR-Test vorzeigen, der mind. 28 Tage und max. 6 Monate alt ist.

Das Theaterschiff sagt DANKE für die
„Hamburger Hafenkiste“

Sie stillt die Sehnsucht: Die Hamburger Hafenkiste – handgefertigt und exklusiv gefüllt mit traditionellen Köstlichkeiten und attraktiven Erlebnisgutscheinen. Und das Beste: „Von jeder verkauften Kiste spenden wir fünf Euro an das Theaterschiff Hamburg,“ sagt Hubert Neubacher, Vorsitzender des Freundeskreises.

Das ist drin: Feinkost von L.W.C. Michelsen u.a. Edition “Hummer”-Aquavit, Hamburger Rote Grütze, leckere Zimtwaffeln sowie Erlebnisgutscheine für touristische Attraktionen u.a. Große Hafenrundfahrt Barkassen-Meyer und vieles mehr.

Bis zum 31. Mai 2021 zum Sonderpreis von 129,00 Euro hier erhältlich: michelsen-versand.de/hamburger-hafenkiste