******************** ACHTUNG TELEFON FUNKTIONIERT NICHT ***********
Der Telefonprovider hat uns abgeklemmt und arbeitet an einer Lösung. Zur Zeit ist der telefonische Kartenverkauf unter folgender Nummer zu erreichen:
030 - 479 974 00
(Stand 30.9. 14 Uhr)

********************************************************************


Drei fulminante Premieren haben die letzte Spielzeit abgeschlossen! NOVECENTO - DIE LEGENDE VOM OZEANPIANISTEN mit Frank Roder und Jochen Kilian wurde ebenso bejubelt wie Dietmar Loefflers und Michael Frowins Programm FRANZÖSISCH – IMMER WIEDER EIN HOCHGENUSS! „Frankreich strahlt im neuen Licht“ „Klassiker im frischen Look“ „Gelungener Coup“ schrieb darüber das Hamburger Abendblatt.

Und auch DIE GROSSE FREIHEIT – Ein Sehnsuchtsabend von Dietmar Loeffler mit Sandra Maria Schöner, Tommaso Cacciapuoti, Felix-Oliver Schepp wurde vom Premierenpublikum begeistert gefeiert. Drei wundervolle Abende voller Fernweh – perfekt für das Theaterschiff.


Wir spielen alle diese Programme auch in der neuen Spielzeit 2016/2017!

Wir beginnen die 41. Spielzeit mit einem prickelnd-leichtem Sommerprogramm: Mit Anna Schäfers schräg-charmanten Solo „Der Mann in mir“ (zusammen mit Jochen Kilian und Kim Jovy), unserem Dauerbrenner „Gut gegen Nordwind“, sowie unseren wunderbaren Neuproduktionen „Novecento“ und „Große Freiheit“.

Nach über vier erfolgreichen Jahren verabschieden wir uns von „Anschnallen, Frau Merkel“ und auch von unsrem Reinhard-Mey-Abend „Wolken“. Es gibt nur noch wenige Vorstellungen!

Und das Theaterschiff geht neue Wege. Zum ersten Mal gibt es ein Programm in Ko-Produktion - zusammen mit dem Berliner Kabarett-Theater Die Distel. Zu DDR-Zeiten das Flaggschiff des Ost-Kabaretts, bis heute ist sie eines der erfolgreichsten Ensemble-Kabaretts der Republik. Wir freuen uns sehr auf diese Kooperation!

Einen schönen Sommer!

Ihr Heiko Schlesselmann und Ihr Michael Frowin



Unsere nächsten Premieren

Glück ist was für starke Nerven

Glück ist was für starke Nerven

Co-Produktion vom Hamburger Theaterschiff und dem Berliner Kabarett-Theater DISTEL

Unsere nächsten Vorstellungen

ZUM LETZTEN MAL: WOLKEN

ZUM LETZTEN MAL: WOLKEN

Das Ensemble vom Schiff mit einem kabarettistischen Liederabend

mit Saskia Brzyszczyk, Klaus Schäfer und Felix Oliver Schepp
SCHWESTER CORDULA LIEBT GROSCHENROMANE

SCHWESTER CORDULA LIEBT GROSCHENROMANE

Elisabeth – Mutterherz aus Eis
Allerdings. Ringelnatz

Allerdings. Ringelnatz

mit Frank Roder
Einpacken, Frau Merkel!

Einpacken, Frau Merkel!

Der Kanzlerchauffeur packt aus
mit Michael Frowin
Glück ist was für starke Nerven

Glück ist was für starke Nerven

Co-Produktion vom Hamburger Theaterschiff und dem Berliner Kabarett-Theater DISTEL
Der Mann in mir

Der Mann in mir

Musik-Kabarett mit Anna Schäfer, Jochen Kilian und Kim Jovy
Französisch - Immer wieder ein Hochgenuss

Französisch - Immer wieder ein Hochgenuss

A Tribute to our Neighbour
von und mit Michael Frowin und Dietmar Loeffler