TROTZ CORONA

WIR SIND WIEDER DA! LIVE UND IN FARBE!

Königin Elisabeth hat wie immer recht behalten als sie ihrem Volk in der Krise zurief:
„Wir werden uns wiedersehen!“

Und da sind wir wieder.

Dank der Unterstützung der Hamburger Kulturbehörde können auch wir wieder spielen – natürlich mit entsprechendem Hygienekonzept und nach allen Regeln der Corona-Kunst. (Weitere Informationen finden Sie hier). Da das Theaterschiff in der Werft ist, haben wir Asyl in der Flussschifferkirche gefunden. Unseren Spielplan finden Sie hier.

In diesem Sinne: The Show must go on!

Ihr Heiko Schlesselmann und Ihr Michael Frowin


HYGIENEREGELN

Liebe Gäste! Wir spielen wieder!

Willkommen zurück im Theater! Um Sie, unsere Gäste und Mitarbeiter zu schützen, informieren wir Sie über unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen und alles, was Sie für Ihren nächsten THEATERSCHIFF-Besuch wissen müssen:

Unser "etwas anderes" Programm (Weitere Informationen finden Sie hier)

Hygiene- & Schutzmaßnahmen (Weitere Informationen finden Sie hier)

Maske, Abstand, Registrieren – jetzt sind Sie gefragt! (Weitere Informationen finden Sie hier)

Während Ihres Besuchs (Weitere Informationen finden Sie hier)

Vorverkauf & Buchungsprozess (Weitere Informationen finden Sie hier)

Spielplan

Bis ca. Mitte Oktober spielen wir auf der FLUSSSCHIFFERKIRCHE, da das Theaterschiff in der Werft umfassend saniert wird. Ab Mitte Oktober (abhängig vom Ende der Sanierungsmaßnahmen) spielen wir wieder auf dem THEATERSCHIFF im Sandtorhafen in der HafenCity. Wo was gespielt wird, finden Sie wie gewohnt auf unserer Website. Entsprechend der jeweiligen Infektionslage behalten wir uns kurzfristige Anpassungen des Spielplans vor – aktuelle Infos finden Sie stets auf theaterschiff.de

Vorstellungsdauer

Üblicherweise spielen wir unsere Programme wie gewohnt – mit Pause, da unser Hygienekonzept das zulässt. Einzelne Vorstellungen finden jedoch auch aus organisatorischen Gründen ohne Pause statt und dauern ca. 70 Minuten. Beachten Sie bitte die Maskenpflicht und Abstandsregeln, wenn Sie z.B. während der Vorstellung die Toilette aufsuchen.

"Neuer" Saalplan

Wir gewährleisten immer mindestens 1,5 m Abstand zu den nächsten Personen aus einem fremden Haushalt, und zwar nach vorn, hinten und zur Seite. Wo das nicht einzuhalten ist, gewährleisten 2,2 m hohe Plexiglas-Spuckschutzwände ein sicheres Nebeneinander. Auf dem Theaterschiff/der Flussschifferkirche werden, je nach Gruppengröße der Buchungen, zwischen 35 und 45 Personen sitzen statt 120.

Auf der Bühne

Die Bewegungsabläufe auf der Bühne (z.B. Auf- und Abgänge) wurden so konzipiert, dass stets genügend Abstand zum Publikum möglich ist, die Darsteller*innen tragen beim Auftritt durch das Publikum (auf der Flussschifferkirche) Mund-Nasen-Schutzmasken. Auf dem Theaterschiff wird die Bühne vorn stehen, so dass die Darsteller*innen direkt auf die Bühne gelangen ohne durch das Publikum zu gehen.

Lüftung

Die Lüftungsanlage (Ab- und Zuluft) ist verstärkt und läuft durchgehend, vor der Vorstellung und in der Pause wird durchgelüftet. Außerdem stehen im Theaterschiff zwei – neu angeschaffte – UVC-Geräte zur Umluftentkeimung im Zuschauerraum, die laut Herstellerangaben 99,9% aller Viren vernichten.

Reinigung & Desinfektion

Im gesamten Haus werden Flächen wie Türklinken, Handläufe, Armlehnen, Wasserhähne u.ä. regelmäßig gereinigt und desinfiziert – insbesondere natürlich vor und nach unseren Vorstellungen.

Maskenpflicht

Sobald Sie sich an Ihrem Sitzplatz befinden und die Vorstellung beginnt, dürfen Sie Ihre Maske absetzen – ansonsten lautet die Devise: Während Ihres gesamten Besuchs besteht Maskenpflicht (ein einfacher Mund-Nasen-Schutz genügt). Dies gilt für alle Wege auf dem Theaterschiff und Flussschifferkirche – insbesondere wenn Sie…
➜ Ihre Karte(n) an der Abendkasse abholen,
➜ das Theater betreten/verlassen,
➜ auf dem Weg zu/von Ihrem Sitzplatz sind,
➜ zur Bar oder zum WC gehen,
➜ im WC sind.
Bitte denken Sie daran: Ohne Maske können wir Ihnen keinen Einlass gewähren. Wenn Sie nicht bereit sind, im Theater eine Maske zu tragen, verzichten Sie bitte auf den Kauf einer Eintrittskarte. Der Abenddienst ist berechtigt, Ihnen den Eintritt zu verweigern – der Kartenpreis wird nicht erstattet. Sollten Sie Ihre Maske lediglich vergessen haben, halten die Kolleg*innen am Einlass (in geringem Umfang) Einweg-Masken zum Preis von 0,50 €/Stk. bereit.

Abstand halten

Auch wenn Sie eine Maske tragen, nehmen Sie bitte Rücksicht auf andere Gäste und unsere Mitarbeiter*innen:
➜ Halten Sie möglichst immer den Mindestabstand von 1,5 m (ca. 2 Armlängen) ein.
➜ Husten und niesen Sie stets in die Armbeuge oder ein Einweg-Taschentuch und drehen Sie sich von anderen Personen weg.
Behalten Sie die 1,5 m bitte auch beim Besuch der Sanitärräume im Kopf.

Hände waschen & desinfizieren

Desinfektionsspender/Desinfektionsmittel finden Sie am Eingang und auf den WCs. Regelmäßiges Hände waschen ist eine der wichtigsten – und einfachsten – Maßnahmen, um uns selbst und andere zu schützen. Seife und Einmal-Handtücher in ausreichender Menge stehen Ihnen in den Sanitärräumen zur Verfügung.

Registrieren, bitte! Kontaktnachverfolgung

Wir sind verpflichtet, eine Anwesenheitsdokumentation zu führen und die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Dabei gehen wir wie folgt vor:
➜ Bitte buchen Sie Ihre Eintrittskarten NUR online unter theaterschiff.de oder telefonisch unter 040 – 696 58 560. Hier werden Ihre Kontaktdaten erfasst.
➜ Sollten Sie die Karten an der Abendkasse erwerben (Nur für den Vorstellungstag möglich, die Tageskasse ist geschlossen) werden wir hier ebenfalls die Kontaktdaten erfassen. Ein desinfizierter Stift liegt vor.
➜ Ihre Kontaktdaten werden nur auf Aufforderung an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben. Die Formulare werden gemäß § 17 DSGVO nach vier Wochen vernichtet.
Die Kontaktdaten dienen allein der Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen gem. §3 SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung und müssen getrennt von allen anderen Kundendaten aufbewahrt werden. Insofern ist es unerheblich, ob uns Ihre Kontaktdaten schon anderweitig vorliegen (z.B. weil Sie Ihre Karten online gekauft haben) – auch in diesem Fall müssen wir Ihre Daten gesondert erfassen.

Sie fühlen sich nicht wohl?

Sollten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person gehabt haben oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, gilt: Bitte bleiben Sie zuhause! Wir dürfen Ihnen leider keinen Einlass gewähren. Sollten Sie sich krank fühlen, kontaktieren Sie uns – wir buchen Ihre Karten gerne auf einen späteren Zeitpunkt um.

Einlass

45 Minuten vor Vorstellungsbeginn beginnen wir mit dem Einlass und öffnen die Bar und den Zuschauerraum. Bitte halten Sie Ihr Ticket bereit – die Einlasskontrolle erfolgt kontaktlos.

Garderobe

Wir bitten Sie, Ihre Garderobe mit in das Theater zu nehmen und auf die unbesetzten Plätze neben sich zu legen.

Getränkeservice

Unsere Bar ist für Sie geöffnet, bitte beachten Sie auch hier die Abstandsregeln und warten Sie gegebenenfalls an ihrem Platz bis der Weg zur Bar frei ist.

Toiletten

Bitte beachten Sie den Mindestabstand und die maximal zulässige Personenzahl für die jeweiligen Räumlichkeiten – entsprechende Schilder sind an den Türen angebracht.

Abendkasse ab 18 Uhr – keine Tageskasse

Unsere Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Vorstellung. Aufgrund der aktuellen Abläufe bitten wir Sie, für den Kauf bzw. die Abholung Ihrer Karte(n) genügend Zeit einzuplanen. Die Maskenpflicht und Abstandsregeln gelten auch hier.

Online-Buchung im Webshop

Online-Buchung im Webshop

Sitzplatz-Bindung

Sie werden beim Einlass von unseren Mitarbeitern platziert. Bitte halten Sie beim Warten den Mindestabstand von 1,50 Meter ein. Der Platz kann von Ihrer ursprünglichen Buchung abweichen, da wir den Sitzplan tagesaktuell erstellen. Der anonyme Weiterverkauf von Eintrittskarten ist nicht gestattet.